Burnout-Beratung

Gesunde Mitarbeiter sind aufgeschlossen, leistungswillig und motiviert. Dies äußert sich sowohl im Umgang mit Kollegen und Vorgesetzten als auch im Umgang mit Kunden und Lieferanten.

Impulsvortrag – Burnout vorbeugen, erkennen, handeln

  • Was ist Burnout und wer ist betroffen?
  • Statistiken und Auswirkungen auf die Wirtschaft
  • Entstehungsfaktoren und ihre Abhängigkeiten
  • Verschiebung der persönlichen Balance
  • Abgrenzung Stress und Burnout – Verlauf von Burnout
  • Diagnose Burnout: Privatangelegenheit oder Unternehmensanliegen?
  • Wie hoch ist die Eigenverantwortung des Betroffenen?
  • EASI Modell – 4 Stresstypen
  • Burnout und Schlaf
  • Ernährung bei Burnout
  • Burnout und Bewegung
  • Wie erkenne ich als Führungskraft die typischen Warnhinweise bei meinen Mitarbeitern?
  • Stärkung von Widerstandskräften
  • Mögliche Präventionsmaßnahmen von Unternehmen

Einzelberatungen Burnout-Prävention

  • Individuelle Stress- und Burnout-Analyse
  • Ermittlung der Ungleichgewichte und deren Ursache
  • Auswirkungen im beruflichen und privaten Alltag
  • Vermitteln der individuellen persönlichen Zusammenhänge unter Einbindung des privaten Umfeldes
  • Ermitteln der persönlichen Stressoren und deren Auswirkung
  • Erstellung eines individuellen Präventionspaketes
  • Vermitteln von Entspannungstechniken und mentalen Übungen zur Unterbrechung möglicher negativer Gedankenspiralen

Nachbetreuung Betroffener

  • Begleitung in den beruflichen Wiedereinstieg
  • Vermeidungsstrategie "alte Muster"
  • Regelmäßige Analyse der Stresssituationen
  • Implementieren der neuen Tools in den beruflichen Alltag